Fachhochschule
Nordwestschweiz
Hochschule für
Gestaltung und Kunst

Institut Kunst

Freilager-Platz 1
Postfach 22
4023 Basel

T +41 61 228 40 77
info.kunst.hgk@fhnw.ch

Newsletter
Twitter
Facebook

Impressum
Archiv

JULIA MORITZ

Zürich, Kunsthistorikerin und Kulturwissenschaftlerin

 

 

 

Julia Moritz ist Kuratorin für Theorie und Vermittlung an der Kunsthalle Zürich. Sie war Leiterin der Abteilung Vielleicht Vermittlung und andere Programme der dOCUMENTA (13). Die Abteilung verfolgte neue Methoden der Kunstvermittlung und überarbeitete erfolgreich das Besucherprogramm der vergangenen documenta Ausstellungen. Davor war sie als Kuratorin der Universität Lüneburg für die Ausstellungen und das Begleitprogramm des Kunstraum der Universität verantwortlich und hat dort ebenfalls Seminare in Kulturwissenschaften gegeben. Im Zuge ihrer Studienaufenthalte in Wien, New York und Bilbao schrieb sie ihre Doktorarbeit zum Themengebiet der institutionellen Bedingungen der zeitgenössischen Kunst. Im Vorfeld arbeitete sie für zentrale Ausstellungsprojekte wie Manifesta 7 Trentino / Südtirol (2008) und den Deutschen Pavillon an der 52. Venedig Biennale (2007). Ihre Projekte als unabhängige Kuratorin beinhalten die Gruppenausstellung Critical Complicity (mit Lisa Mazza) in Wien, Ljubljana und Bozen (2010). Der Band Question of the Day (Sternberg Press, 2007) in Zusammenarbeit mit Nicolaus Schafhausen gibt Einblicke in Moritz’s anhaltende dialogische Untersuchung zu Formaten der Kunstproduktion und -rezeption.  

 

Institut Kunst, Gastdozierende: Julia Moritz


Institut Kunst
Fachhochschule Nordwestschweiz, Hochschule für Gestaltung und Kunst

Freilager-Platz 1, Postfach 22, 4023 Basel, T +41 61 228 40 77
info.kunst.hgk@fhnw.ch, www.fhnw.ch/hgk/iku

Impressum, Archiv, Newsletter, Facebook, Twitter

icon_institut-kunst_salmon2

 

 

i_institut-art-talks


i_institut-kunst_fbook