Fachhochschule
Nordwestschweiz
Hochschule für
Gestaltung und Kunst

Institut Kunst

Freilager-Platz 1
Postfach 22
4023 Basel

T +41 61 228 40 77
info.kunst.hgk@fhnw.ch

Newsletter
Twitter
Facebook

Impressum
Archiv

Prof. Klaus Lunau

Düsseldorf,  Professor für Zoologie und Biologe

 

 

 

Von 1974 bis 1981 studierte Lunau Biologie in Freiburg. Von 1982 bis 1985 war er wissenschaftlicher Angestellter in einem Naturschutz-Forschungsprojekt und promovierte von 1985 bis 1988 in Freiburg bei Günther Osche. Von 1988 bis 1997 arbeitete Lunau als Akademischer Rat und Lehrbeauftragter an der Universität Regensburg. Die Habilitation erfolgte dort 1995. Seit 1997 ist er Professor für Zoologie und Leiter des Instituts für Sinnesökologie an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf.

 

Arbeitsgebiete: Angeborene Blütenerkennung von blütenbesuchenden Insekten, optische Orientierung von Insekten und Wirbeltieren, Evolution von Signalen, Mimikry.

 

Zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. Täuschung ohne Enttäuschung. Mimikry und verwandte Phänomene in der Natur. In: Montag-Stiftung Bildende Kunst (Hrsg.) (ENT-)TÄUSCHT! Eine interdisziplinäre Vortrags- und Diskussionsveranstaltung. Verlag für moderne Kunst, Nürnberg; pp 8-21. 2009.

Warnen, Tarnen, Täuschen. Mimikry und andere Überlebensstrategien in der Natur. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2002 ISBN 3-534-14633-6

 

Es zeigt Rudbeckien in Bienensicht
Bild zur Ankündigung: Es zeigt Rudbeckien in Bienensicht

Institut Kunst
Fachhochschule Nordwestschweiz, Hochschule für Gestaltung und Kunst

Freilager-Platz 1, Postfach 22, 4023 Basel, T +41 61 228 40 77
info.kunst.hgk@fhnw.ch, www.fhnw.ch/hgk/iku

Impressum, Archiv, Newsletter, Facebook, Twitter

icon_institut-kunst_salmon2

 

 

i_institut-art-talks


i_institut-kunst_fbook