Institut Kunst
Hochschule für Gestaltung und Kunst
Fachhochschule Nordwestschweiz

Atelier Gebäude A 1.10
Oslo-Strasse 3
4142 Münchenstein b. Basel

Tram 11, Station Freilager
T +41 61 228 40 77 
info.kunst.hgk@fhnw.ch
fhnw.ch/hgk/iku
institut-kunst.ch

Postadresse:
Institut Kunst HGK FHNW
Freilager-Platz 1
Postfach
CH-4002 Basel


Newsletter
Twitter
Facebook

Impressum
Archiv

5.12.2017

Curating… Vorträge aus der Praxis des Ausstellungsmachens

“Aby Warburg (1866–1929) – Denken ausstellen”: Vortrag von Roman Kurzmeyer, Kurator und Dozent am Institut Kunst HGK FHNW in Basel

• 5. Dezember 2017, 18:30 Uhr. Kunstmuseum Basel | Gegenwart

 

Der Hamburger Kunsthistoriker Aby Warburg (1866-1929) war weder Kurator noch Ausstellungsmacher, sondern seinem Selbstverständnis nach ein Bildhistoriker, der mit dem Medium Ausstellung als Wissenschaftler zu einer Zeit experimentierte, als es damit noch kaum Erfahrungen gab. Während die universitäre Kunstgeschichte sich lange vor allem mit den verstreut publizierten Schriften befasste, begannen sich in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts Ausstellungsmacher wie Werner Hofmann und Harald Szeemann für seine Arbeitspraxis sowie die methodische Erweiterung der Kunstgeschichte zu einer Bild- und Kulturwissenschaft zu interessieren. Kuratoren sind mit der Visualisierung von Diskursen befasst, darin besteht die lose Verwandtschaft heutigen kuratorischen Handelns und Denkens mit Warburg und seinen bildwissenschaftlichen Experimenten. Der Vortrag gibt einen Einblick in dessen faszinierende Praxis und thematisiert dabei vor allem, wie die Arbeit an einem erweiterten Ausstellungsbegriff die Aufmerksamkeit der Kuratoren auf Warburg lenkte.
 
Roman Kurzmeyer (geb. 1961) lehrt Kunsttheorie und Ausstellungsgeschichte am Institut Kunst der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel und ist Kurator der Sammlung Ricola. Er hat zahlreiche Publikationen zur modernen und zeitgenössischen Kunst vorgelegt, u. a. den Katalog aller Ausstellungen des Kurators Harald Szeemann (1933-2005). 2004 wurde er mit dem Prix Meret Oppenheim ausgezeichnet.  
 

Eine Kooperation des Instituts Kunst HGK FHNW und des Kunstmuseums Basel 

 

Für die Vortragsreihe Curating… Vorträge aus der Praxis des Ausstellungsmachens kooperiert das Kunstmuseum Basel mit der Hochschule für Gestaltung und Kunst. Søren Grammel, Leiter der Abteilung Kunst ab 1960 / Gegenwart, und Roman Kurzmeyer, Dozent an der HGK, laden Ausstellungsmacher, Kuratoren, Theoretiker und Künstler ein, über den Begriff des Kuratierens zu sprechen, sei dies ein Einblick in ihre eigene kuratorische Praxis, das Reflektieren von Projekten anderer Ausstellungsmacher oder die theoretische Auseinandersetzung mit dem Begriff des Kuratierens.

 

Der Eintritt ist frei und es ist keine Reservierung notwendig.

 

 

2-romankurzmeyer_photo_gwenngadient2017


Institut Kunst
Fachhochschule Nordwestschweiz, Hochschule für Gestaltung und Kunst
Atelier Gebäude A 1.10, Oslo-Strasse 3, 4142 Münchenstein b. Basel

Tram 11 Station Freilager, Freilager-Platz 1, Postfach 22, 4023 Basel
+41 61 228 40 77, info.kunst.hgk@fhnw.ch, fhnw.ch/hgk/iku, institut-kunst.ch

Postadresse:
Institut Kunst HGK FHNW, Freilager-Platz 1, Postfach, CH-4002 Basel


Impressum, Archiv, Newsletter, Facebook, Twitter

icon_institut-kunst_salmon2

 

 

i_institut-art-talks


i_institut-kunst_fbook