Institut Kunst
Hochschule für Gestaltung und Kunst
Fachhochschule Nordwestschweiz

Atelier Gebäude A 1.10
Oslo-Strasse 3
4142 Münchenstein b. Basel

Tram 11, Station Freilager
T +41 61 228 40 77 
info.kunst.hgk@fhnw.ch
fhnw.ch/hgk/iku
institut-kunst.ch

Postadresse:
Institut Kunst HGK FHNW
Freilager-Platz 1
Postfach
CH-4002 Basel


Newsletter
Twitter
Facebook

Impressum
Archiv

Sunset Vivisection

Ein Projekt des Institut Kunst als Teil der Ausstellung “Im Laboratorium der Moderne. Hölzel und sein Kreis” des Museums für Neue Kunst im Augustinermuseum, Freiburg im Breisgau

 

25. November 2017 – 18. März 2018

Konzipiert und begleitet von Jeronimo Voss

 

Mit Linus Baumeler, Paula Herrmann, Cyril Hübscher, Emil Michael Klein, Marie Matusz, Laura Mietrup, Katharina Kemmerling und Aline Stalder, Jeronimo Voss, Davide Wouda und Simon Wyss.

 

Glauben wir dem Bild, das die Moderne von sich selbst zeichnete, ging es ihr von Beginn an, als gesellschaftliche wie künstlerische Formation, um Fortschritt, Erneuerung, Aufklärung, Vernunft, Autonomie, Emanzipation, etc.. Verglichen mit aktuellen politischen Entwicklungen hat ihre gesellschaftliche Dynamik aber offenbar eine gegensätzliche Richtung eingeschlagen – Renationalisierung, Austerität, Aufschwung reaktionärer Strömungen, auch in der Kunst. Wie können wir uns heute, in der regressiven Moderne, auf die progressiven Ansprüche ihrer Geschichte beziehen, ohne diese nostalgisch zu verklären? Die Brüchigkeit ihrer Fortschrittsprogrammatik ist spätestens seit dem ersten Weltkrieg offenkundig. Parallel, im Jahr 1916, wurde in Freiburg die Ausstellung „Hölzel und sein Kreis“ eröffnet. Sie portraitierte einen Professor mit seinen Studierenden als Protagonisten und Wegbereiter der künstlerischen Moderne. Welche Aktualität haben ihre Farb-, Form- und Konstruktionslehren? Wie nah ist künstlerische Ausbildung heute noch dem Meister-Schüler-Verhältnis des traditionellen Akademie-Systems? Im November 2017 wird die Ausstellung von 1916 unter ähnlichem Titel in Freiburg rekonstruiert. Ziel unserer Projektteilnahme ist es, die Hintergründe dieser Zusammenhänge zu klären und eigene künstlerische Beiträge und Interventionen im Rahmen des Ausstellungsprojekts in Freiburg zu entwickeln.

 

 

 hoi%c2%88lzel-und-sein-kreis-48

 

 hoi%c2%88lzel-und-sein-kreis-54

 

 hoi%c2%88lzel-und-sein-kreis-49

 

 hoi%c2%88lzel-und-sein-kreis-44

 

 hoi%c2%88lzel-und-sein-kreis-22

 

hoi%c2%88lzel-und-sein-kreis-66 

 

 

hoi%c2%88lzel-und-sein-kreis-20 

 

hoi%c2%88lzel-und-sein-kreis-15

 

hoi%c2%88lzel-und-sein-kreis-08

 

 hoi%c2%88lzel-und-sein-kreis-18

 

 


Institut Kunst
Fachhochschule Nordwestschweiz, Hochschule für Gestaltung und Kunst
Atelier Gebäude A 1.10, Oslo-Strasse 3, 4142 Münchenstein b. Basel

Tram 11 Station Freilager, Freilager-Platz 1, Postfach 22, 4023 Basel
+41 61 228 40 77, info.kunst.hgk@fhnw.ch, fhnw.ch/hgk/iku, institut-kunst.ch

Postadresse:
Institut Kunst HGK FHNW, Freilager-Platz 1, Postfach, CH-4002 Basel


Impressum, Archiv, Newsletter, Facebook, Twitter

icon_institut-kunst_salmon2

 

 

i_institut-art-talks


i_institut-kunst_fbook