Institut Kunst
Hochschule für Gestaltung und Kunst
Fachhochschule Nordwestschweiz

Atelier Gebäude A 1.10
Oslo-Strasse 3
4142 Münchenstein b. Basel

Tram 11, Station Freilager
T +41 61 228 40 77 
info.kunst.hgk@fhnw.ch
fhnw.ch/hgk/iku
institut-kunst.ch

Postadresse:
Institut Kunst HGK FHNW
Freilager-Platz 1
Postfach
CH-4002 Basel


Newsletter
Twitter
Facebook

Impressum
Archiv

22.04 – 18.05.2017

HOW TO BLUR LINES

Mit Alexandra vom Endt, Andreas Schneider, David Siepert, Irene Maag, Günter Müller, Stefan Baltensperger. Kuratiert von Alice Wilke.  

• Vom 22. April bis am 18. Mai 2017. Vernissage am 20. April 2017 um 19 Uhr. Kraftwerk Augst, Kraftwerkstr. 6, 4302 Augst BL.
• Performance und Konzert: Sonntag, 23. April 2017, 13:30 Uhr

 

 

Die Ausstellung How to Blur Lines widmet sich den Themen von Grenze und Grenzgebieten. Für das Projekt sind Werke gewählt und grossteils neu entstanden, die sich mit der Sichtbarkeit und Verschiebbarkeit von ästhetischen, sozialen, politischen und physischen Grenzlinien auseinandersetzen. Insgesamt 6 Künstlerinnen und Künstler aus Basel, Baselland und Zürich bespielen die historische Maschinenhalle im Kraftwerk Augst mit kontext- und ortspezifischen Arbeiten, die vielschichtig auf die Architektur, die Geschichte des Kraftwerks und die geopolitische Lage des Gebäudes, an der Grenze von der Schweiz und Deutschland, Bezug nehmen.

 

 

 

flyer-online-copy 


Institut Kunst
Fachhochschule Nordwestschweiz, Hochschule für Gestaltung und Kunst
Atelier Gebäude A 1.10, Oslo-Strasse 3, 4142 Münchenstein b. Basel

Tram 11 Station Freilager, Freilager-Platz 1, Postfach 22, 4023 Basel
+41 61 228 40 77, info.kunst.hgk@fhnw.ch, fhnw.ch/hgk/iku, institut-kunst.ch

Postadresse:
Institut Kunst HGK FHNW, Freilager-Platz 1, Postfach, CH-4002 Basel


Impressum, Archiv, Newsletter, Facebook, Twitter

icon_institut-kunst_salmon2

 

 

i_institut-art-talks


i_institut-kunst_fbook