• Silbersee, video HD, installation view Schloss Ringenberg, 2015

  • The Night Side, video HD, installation view Dan Gunn, Berlin, 2016

  • Bitterfeld, installation view Dan Gunn, Berlin, 2016

Alexandra Navratil

Dozentin Bachelor und Master

Forum Kunst, Mentorate, Projekt Kunst

Alexandra Navratil (*1978) studierte bildende Kunst (Bachelor) am Central St. Martins College in London und am Goldsmiths College in London (Master). Seit 2018 ist sie Jurymitglied des Fachausschusses Film und Medienkunst BS/BL.

Ausgangspunkt für Alexandra Navratil’s Arbeit sind oft wissenschaftlich- historische Recherchen zu den Anfängen der Fotografie, Film- und Industriegeschichte. Durch die Kombination und Animation von gefundenem Bildmaterial denken Navratil’s Werkzyklen über die Anfänge der Moderne nach und deren Auswirkungen auf die heutige Bilderwelt. Die Arbeiten in Video, Installation, Skulptur, Film und Siebdruck folgen auf poetische und analytische Weise Materialgeschichten.

Alexandra Navratil’s Arbeit wurde 2013 mit dem Manor Kunstpreis Zürich und 2009 und 2012 mit dem Swiss Art Awards ausgezeichnet. Sie war unter anderem artist-in-residence am EYE Filmmuseum in Amsterdam, am ISCP New York und am IMMA in Dublin. Ihre Arbeiten waren in den letzten Jahren unter anderem in Soloausstellungen im Kunstmuseum Winterthur, SMBA Stedelijk Museum Bureau Amsterdam, CCS Paris und Photoforum Pasquart Biel und in institutionellen Gruppenausstellungen im CAPC Bordeaux, Museum Sztuki Lodz, ICA Philadelphia und de Appel Amsterdam zu sehen.

alexandra.navratil@fhnw.ch
www.alexandranavratil.com