Mareike Dittmer

Schriftstellerin, Verlegerin, Redakteurin, Berlin

Gast 2016 – 2018
Betrieb Kunst

Mareike Dittmer ist Direktorin der Art Stations Foundation CH / Muzeum Susch. Ausgebildet in Kultur- und Kommunikationswissenschaften an der UdK Berlin, war sie in eine Reihe von Ausstellungs- und Buchprojekten involviert. Von 1999 bis zum Sommer 2018 hat sie für frieze unter anderem das Berliner Büro begründet, als Herausgeberin von frieze d/e und associate publisher des frieze Magazins. Daneben ist sie eine der Gründerinnen und Vorsitzende des 9th Futurological Congress 2016-2018, Nominatorin für die Davidoff Arts Initiative, ein Residenzprogramm für Künstlerinnen und Kuratorinnen in der Karibik, sowie Redakteurin von Mono.Kultur, einem Berliner Interview-Magazin.