Simon Würsten

Wissenschaftlicher Assistent

Öffentlichkeitsarbeit, kuratorische Assistenz der TANK

Simon Würsten ist in Lausanne geboren. Nach seinem Bachelorabschluss in Geisteswissenschaften zog er 2015 nach Zürich und begann sein Masterstudium mit Spezialisierung in Kunstgeschichte im globalen Kontext.
Nach mehreren Praktika und Projekten im Kunstbereich arbeitete er zwischen 2015 und 2017 als Publishing Manager bei der Art Basel. Er ist seit dem Frühling 2017 als wissenschaftlicher Assistent am Institut Kunst tätig, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit und kuratorischer Assistent für den TANK.

Aktuell forscht Simon Würsten über nachhaltige Strategien in der zeitgenössischen Kunst und schreibt seine Masterarbeit zu diesem Thema. Er schreibt regelmässig für Kunstpublikationen und ist Gastkurator bei Ausstellungsräumen in der Schweiz und im Ausland.

simon.wuersten@fhnw.ch