Art Talks: Cornelia Baltes



Mittwoch 21. November 2018, 17:30
Ateliergebäude, A 0.11 (Doppeldeckraum)

Öffentliche Vortragsreihe am Institut Kunst
→ Programm Art Talks Herbst 2018

Cornelia Baltes ist eine deutsche Künstlerin und lebt und arbeitet in Berlin. Sie machte 2011 an der Londoner Slade School of Fine Art ihren Abschluss. Beobachtungen alltäglicher Objekte und Zusammenhänge des Lebens übersetzt die Künstlerin in subtil humorvolle Kompositionen zwischen Figuration und Abstraktion. Sie kombiniert Interaktion und Raum. Im Ergebnis spielen ihre Arbeiten sowohl mit Bild als auch mit Objekt.

Jüngste Einzelausstellungen waren Bolte Lang, Zürich; Chapter Gallery, Cardiff, Frutta Gallery, Glasgow (alle 2018) und Galleri Nicolai Wallner, Copenhagen (2017).
Sie hat in Gruppenausstellungen in der Kunsthalle Nürnberg, Royal Academy London, MOSTYN Wales, Museum Folkwang Essen, Museum Kunst Palast Düsseldorf und vielen weiteren ausgestellt.