NOT ALL ART WITH CUBES IS CUBISM



Till Langschied & Gerome Johannes Gadient

Samstag 5. Januar 2019, 18:00
der TANK, Campus der Künste, Freilager-Platz, Basel
der-tank.institut-kunst.ch

In ihrer Ausstellung loten Till Langschied und Gerome Johannes Gadient ausgehend vom mathematischen Konzept der komplexen Zahlen, die räumlichen Dimensionen des nahezu kubischen Ausstellungsraums TANK aus.

Da die komplexen Zahlen in der Mathematik genutzt werden, um über mehrdimensionale Räume nachzudenken, bilden sie in der Ausstellung Not All Art with Cubes Is Cubism die Inspirationsgrundlage. Ein Bild hat zwei Dimensionen. Eine Installation hat drei Dimensionen. Ergänzt man diese durch Sound entsteht eine Zeitlichkeit, die als vierte Dimension der Arbeit verstanden werden kann. Ausgehend vom Quadrat zum Kubus zum klingenden Hypercube, bewegen sich die Kunstschaffenden mithilfe der komplexen Zahlen durch die verschiedenen Dimensionen des TANK.

Dafür entwickeln sie zusammen für die Ausstellungen eine neue und ortspezifische Arbeit, die installativ im Ausstellungsraum schwebt.