WAS IST

Ausstellung 26. Oktober bis 8. Dezember 2019

Eröffnung Freitag 25. Oktober, 19:00 Uhr Wortwechsel mit Eva-Maria Knüsel Donnerstag 7. November, 19:00 Uhr
Zimmermannhaus Brugg
www.zimmermannhaus.ch

Vom 26. Oktober bis 08. Dezember 2019 zeigt das Zimmermannhaus Brugg unter dem Titel «WAS IST» eine Doppelausstellung mit den Positionen der beiden Kunstschaffenden Oliver Krähenbühl (*1963, lebt und arbeitet in Suhr) und Marion Ritzmann (*1978, lebt und arbeitet in Basel und Zürich).
Beide Kunstschaffenden beschäftigen sich in ihrer Arbeit mit der Veränderbarkeit und Beeinflussbarkeit des uns umgebenden Raumes und unserer Wahrnehmung davon. Eine prozesshafte Arbeitsweise und kontinuierliche Auseinandersetzung mit Formgebung und Komposition von Raumfragmenten ist bei beiden zentral. So untersuchen ihre Arbeiten den Raum und seine Konstruktion, vermessen ihn, zerlegen ihn, strukturieren ihn, schaffen ihn neu. Das Verhältnis von Materie und Leerstelle spielt eine prägende Rolle; wie auch die Frage danach, wie sich die Dinge zueinander in Beziehung setzen.