Elise Lammer

Dozentin Bachelor und Master

Forum Kunst, Mentorate, Projekt Kunst

Elise Lammer (geboren in Lausanne, Schweiz, lebt und arbeitet in Basel und Berlin) studierte in Barcelona Bildende Kunst und hat einen MFA in Curating am Goldsmiths College, London.

Sie ist Kuratorin im Kunstverein SALTS in Basel sowie Gastgeberin und Gründerin der Kunsthalle Roveredo in Graubünden, Schweiz. Zusammen mit Denis Pernet betreibt sie Alpina Huus, eine Forschungsplattform, die sich der Performance und dem häuslichen Raum widmet. Zwischen 2014 und 2016 war sie verantwortlich für die Ausstellungen bei APRA, dem Adrian Piper Research Archive in Berlin, während sie die bevorstehende Retrospektive von Piper im MoMA vorbereitete.

Als Künstlerin, Kuratorin und Autorin hat sie an Ausstellungen in internationalen Institutionen und Galerien teilgenommen, darunter das MAMCO (Genf), der Schinkel Pavillon (Berlin), das Goethe Institut (Peking, Hongkong), Les Urbaines Festival (Lausanne), The South London Gallery (London), Autocenter (Berlin), Centre Cuturel Suisse (Paris), Kunsthaus Lagenthal (Langenthal, CH), MCBA (Lausanne).

elise.lammer@fhnw.ch